Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Rot-Weiss: Nr. 390
Home :: Archiv :: Rot-Weiss: Nr. 390
Home
Spielabende
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften

Schach

Arnim Zöller
Dorndreherweg 5
13505 Berlin
Telefon 436 13 39
Berliner Bank AG (BLZ 100 200 00) Konto-Nr. 4320127000
VfB Hermsdorf e.V. Schachabteilung


Berliner Mannschaftsmeisterschaften 2007/08

Nach sieben Runden gibt es Anlass zur Freude. Unsere Dritte konnte bisher alle Begegnungen gewinnen und belegt nunmehr mit 14 Mannschaftspunkten den ersten Platz. Ein Aufstieg in die 2. Klasse ist damit praktisch sicher. Die Erste liegt momentan mit 11 MP auf Platz 3, die Zweite hat mit 7 MP und Platz 6 den Klassenerhalt sicher.

Ergebnisse der 5. Runde, gespielt am 13.01.

SF Nord-Ost Berlin - Herm I 4,5 : 3,5
SC Freibauer Schöneberg - Herm II 1,0 : 7,0
Schwarz-Weiß Neukölln 3 - Herm III 3,5 : 4,5

Ergebnisse der 6. Runde, gespielt am 27.01.

Herm I - SC Friesen Lichtenberg 3 6,0 : 2,0
Herm II - SC Kreuzberg 6 2,5 : 5,5
Herm III - Treptower SV 1949 3 5,0 : 3,0

Ergebnisse der 7. Runde, gespielt am 17.02.

SF Friedrichshagen - Herm I 3,5 : 4,5
SC Weisse Dame 3 - Herm II 2,5 : 5,5
BSG 1827 Eckbauer 2 - Herm III 3,5 : 4,5

Jalowski-Blitzturnier

Nach neun von elf Runden führt Christian Piesnack mit 83 Jalowski-Punkten vor Thomas Glatthor (70) und Carsten Schmidt (65). Die letzten zwei Runden finden am 10. bzw. 24. April statt.

Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft

Aus unseren Reihen nehmen Heinrich Burger und Thomas Glatthor an der Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft teil. Nach sechs Runden liegen Heinrich mit 4 und Thomas mit 4,5 Punkten gut im Rennen. Insgesamt kämpfen fast einhundert Spieler um den Titel.

Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

Auch für unsere Blitzspieler hat das Jahr gut angefangen. In der BBMM haben die Hermsdorfer in der Aufstellung Carsten Schmidt, Christian Piesnack, Martin Hamann und Michele Krottki teilgenommen und konnten das B-Finale mit 10 zu 4 Mannschaftspunkten gewinnen. Glückwunsch!

Clubmeisterschaft

Während sich das Titelturnier noch in die Länge zieht, steht der Gewinner des Hauptturniers fest. Herzlichen Glückwunsch an Thorsten Thiele, der keine Partie verlor und bei nur zwei Remisen mit 7 Punkten den Turniersieg einfahren konnte. Werner Sturm musste nach sensationellen 6 aus 6 leider vorzeitig aus dem Turnier aussteigen. Dennoch bleibt ihm der zweite Platz. Auch ihm herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Eiko Bleicher
(Pressewart der Schachabteilung)

© SG Hermsdorf 2017
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 02.10.2015