Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Rot-Weiss: Nr. 306
Home :: Archiv :: Rot-Weiss: Nr. 306
Home
Spielabende
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften

Zum Diagramm

Diese Stellung entstand in der 2. Runde der BMM, Hermsdorf 1 gegen König Tegel 3. Matthias Richter kämpfte mit den schwarzen Steinen gegen Schachfrend Strumpf. Der Zug 15. Lh6 liegt auf der Hand. Woran scheitert er? (Lösung am Ende des Artikels)

BMM: Die alte Devise

Alles ist möglich. Dies zeigte sich auch in den ersten drei Runden der diesjährigen BMM, bei der wir bis jetzt wieder sehr wechselhaft abschnitten. Der Sieg der Ersten gegen König Tegel ist sicherlich ein gutes Zeichen. Die 3.5 : 3.5 in der ersten Runde kommen übrigens dadurch zustande, daß beide Spieler nicht erschienen sind, und das Spiel somit mit 0 : 0 gewertet wurde.

Ergebnisse 1. Runde vom 27.10.96
Weiße Dame 3-Hermsdorf 15:3
SK Matanovic 1-Hermsdorf 23.5:3.5
Siemens 3-Hermsdorf 35.5:2.5
Ergebnisse 2. Runde vom 10.11.96
Hermsdorf 1-König Tegel 35:3
Hermsdorf 2-SG Blau-Weiß 25.5:2.5
Hermsdorf 3-Tempelhof 67.5:2.5
Ergebnisse 3. Runde vom 24.11.96
Kreuzberg 5-Hermsdorf 13:5
Friedrichstadt 1-Hermsdorf 24.5:3.5
Hertha 4-Hermsdorf 34:4

Schwerin

Unsere diesjährige Schachfahrt nach Schwerin ist leider etwas im Regen untergegangen. Die Bäume und Parks von Schwerin entfalten ihre Schönheit nun einmal nur bei Sonnenschein, und den hatten wir zwar während der Fahrt, aber nicht mehr in Schwerin. Schachlich gesehen muß gesagt werden, daß die Schweriner uns klar unterlagen, sowohl beim Blitzturnier als auch bei den langen Partien, bei denen sie sich mit fünf Punkten aus 17 Partien begnügen mußten.

Clubpokal

Der Ablauf des Clubpokals ist diesmal erstaunlich reibungslos (gegenüber der Clubmeisterschaft, die sich wiedereinmal hinzieht...). Folgende Entscheidungen sind gefallen:

Piesnack-Wenzel1:0
Krüger-Zwingel0:1
Daniels-Sorgenfrei0.5:0.5
Joergens freilos   

Wir werden sehen, wer sich dieses Jahr wird durchsetzen können.

Jalowski

Nach vier Blitzturnieren ergibt sich durch Addition der Einzelergebnisse die folgenden ersten fünf Plätze. Insgesamt werden wieder elf Turniere ausgetragen, von denen die besten sechs in die Wertung des Spielers eingehen.

PlatzNameJalowski-Pkt.
1.Piesnack54
2.Sechting36
3.Joergens32
4.Daniels19
5.Krämer18

Sylvester-Turnier

Am zweiten Weihnachtsfeiertag findet wie jedes Jahr unser beliebtes Sylvester-Preis-Turnier statt. Auch dieses Jahr werden wieder für alle Teilnehmer Preise vorhanden sein wie z. B. Bücher etc. Gespielt werden wahrscheinlich 10- oder 15-Minuten Partien.

Zum Diagramm (Lösung)

Schwarz läßt 15. ... Lxh6 16. Dxh6 g5! folgen, und gegen die Drohung 17. ... Sf5 bzw. Sg8 gibt es keine ausreichende Verteidigung. In der Partie geschah 17. Sd5 Sf5 18. Sxf6 Sxh6 (möglich war auch 18. ... Txf6 19. Dxg5 Tg6 20. Dd2 Sxh4) 19. Sxd7 Lxd7 20. hxg5 Sg4+ 21. Kg1 Sxf2, und Schwarz verwertete sein übergewicht.

© SG Hermsdorf 2017
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 02.10.2015