Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Schachreise nach Wolfenbüttel: 21./22./23. September 2018
Home :: Schachreisen :: 2018 - Wolfenbüttel
Home
Spielabende
Spielort
Kinderschach
Schachtraining
Terminplan
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften
2003 - Dresden | 2004 - Frankfurt (Oder) | 2005 - Leipzig | 2006 - Zehdenick | 2007 - Stralsund | 2008 - Dessau | 2009 - Oranienburg | 2010 - Greifswald | 2012 - Saalfeld | 2013 - Stettin | 2014 - Eberswalde | 2015 - Görlitz | 2016 - Lübeck | 2018 - Wolfenbüttel

Bericht von unserer Schachreise 2018 nach Wolfenbüttel: Auch SK CAÏSSA trifft SV CAISSA Wolfenbüttel

„Wer ist die Schachgöttin CAISSA?“, fragten sich am Abend in einer populären Pizzeria in der Gartenstadt Wolfenbüttel, in einer Stadtmeile an vielen Fachwerkhäusern gelegen, Wolfenbütteler und Berliner Teilnehmer unserer diesjährigen Wochenendfahrt. SV CAISSA Wolfenbüttel's Webmaster Hr. Möseler wusste es: Tatsächlich wurde sie in einem Gedicht des englischen Sprachforschers, Orientalisten und Juristen William Jones 1763 geboren. Caissa ist eine Nymphe, in die sich der Kriegsgott Mars verliebt. Caissa war also geboren, doch brauchte es noch fast 100 Jahre, um diese in der Schachwelt auch auf dem Festland bekannt zu machen. Der Ausgangspunkt für diese Verbreitung war das legendäre Café de la Regence in Paris, als 1850 herum Jones' Gedicht auf Französisch übersetzte und dieses im Café verbreitete. Das Café war einer der beliebtesten Treffpunkte für Schachspieler, das auch für Schachfreunde aus aller Welt ein beliebtes Reiseziel gewesen war, wo sie sich mit anderen starken Spielern messen und gemeinsam dem Schachspiel frönen konnten.

So auch ein berühmter Bibliothekar aus Wolfenbüttel, Gotthold Ephraim Lessing, wie uns unsere Damen aus dem sonntäglichen Damenprogramm berichteten.

Unsere Spielgemeinschaft war teils freitags, teils samstags aufgebrochen, in Autos die 255 km zu überwinden. Beginnende Herbststürme, trockener Sand von Feldern behinderten die Sicht auf Autobahnen, ein kühlerer sonniger Tag am Samstag und Dauerregen auf der Heimreise begleiteten uns.

Freitagabend an asiatischem Büffet planten neun Reisende Besichtigungshöhepunkte am Samstag. 1.000 Jahre Erzbergwerk Rammelsberg bei Goslar, Weltkulturerbe obendrein, mit Grubenfahrt und Schrägaufzug. In fensterlosen, Grubenkonturen folgend geformten Loren rumpelte der Zug mit uns in den Berg. 600 Meter tief da unten lernten wir die schwere Arbeit kennen. Nun gibt es kein Erz mehr und alles ist Denkmal. Goslar mit Marktplatz, Marktkirche und deren Turmbesteigung, die Kaiserpfalz und ein Süppchen brachten uns zu 16 Uhr wieder nach Wolfenbüttel. Weitere sieben Mitfahrer trafen uns mit der Stadtführerin. Eine hübsche Altstadt mit Schloss und Bibliothek beendeten das Kulturprogramm mit über 10.000 Schritten.

Gastfreundlich und nett begrüßten uns die Mitglieder vom SV CAISSA Wolfenbüttel zum Mannschaftsblitzturnier, was wir mit 49 zu 72 verloren. Mit oben genannten Nachtmahl stärkten sich alle und nach Schlaf und Frühstück im Landhaus Dürkop konnten wir den regulären Mannschaftskampf 6 zu 5 gewinnen, auch dank eines Schäfermatts durch unseren Jüngsten, Tim.

Der harte Kern (9) besuchte dann 50 km östlicher das Schachmuseum im Schachdorf Ströbeck und delektierte sich an Harzer Würsten, Eis und dicken Sahnetorten aus der Region in einem Café. Gegen 19 Uhr waren wir alle wieder wohlbehalten in unseren Häusern.

Martin Hamann
(Vorsitzender des SK CAÏSSA)

Turnierergebnisse von unserer Schachreise 2018 nach Wolfenbüttel:

Mannschaftswettkampf 90min Schnellschach
SV Caissa Wolfenbüttel - SK Caïssa / VfB Hermsdorf Berlin
1FM Matthias Tonndorf2213-Thomas Glatthor19431:0
2CM Peter Oppitz2117-Manfred "Max" Witte2023½:½
3Prof. Dr. Karl-Heinz Kraft1995-Dr. Lothar Pahl1948½:½
4Jürgen Pölig1844-Christian Piesnack1867½:½
5Dietrich Möseler1705-Martin Hamann1836½:½
6Fabian Rabe1581-Jörg Friedrich16320:1
7Carlos Cuel Gil1273-Dr. Andreas Niemann15980:1
8Christian Schulz1368-Thorsten Thiele15060:1
9Kay Gottlieb1154-Bruno Koenig11031:0
10Wischai Pham841-Erik Burckhardt(900)1:0
11Tim Dorth--Tim Burckhardt(800)0:1
SV Caissa Wolfenbüttel-SK Caïssa / VfB Hermsdorf5:6

Mannschaftswettkampf 5min Blitzschach (Scheveninger System)
BrettNameDWZELO1234567891011Punkte
MatthiasFabioPeterSvenRuslanJürgenFabianDietrichChristianRolfMartin
FM TonndorfRognerCM OppitzDörgeZozulinPöligRabeMöselerSchulzSteinSchellhase
22131470211719111793184415811705136816171069
2216146521641974168418671547-14771756-
1Christian Piesnack18672209111111½½11110
2Thomas Glatthor19432037001½½1111118
3Dr. Lothar Pahl1948-010011111118
4Manfred "Max" Witte20232127½0½101111117
5Martin Hamann1836-0000101½101
6Dr. Andreas Niemann1598-00000½0½1114
7Jörg Friedrich1633-0000000½½113
8Thorsten Thiele1506-000000010½1
9Bruno Koenig1103-000000000011
10Erik Burckhardt(900)-000000000011
11Tim Burckhardt(800)-000000000000
SV Caissa Wolfenbüttel169995172
SK Caïssa / VfB Hermsdorf156049

Fotos von unserer Schachreise 2018 nach Wolfenbüttel:

... folgen später ...

© SG Hermsdorf 2018
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 17.10.2018