Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Rot-Weiss: Nr. 386
Home :: Archiv :: Rot-Weiss: Nr. 386
Home
Spielabende
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften

Schach

Arnim Zöller
Dorndreherweg 5
13505 Berlin
Telefon 436 13 39
Berliner Bank AG (BLZ 100 200 00) Konto-Nr. 4320127000
VfB Hermsdorf e.V. Schachabteilung


Berliner Mannschaftsmeisterschaften 2006/07

Spannung bis zur letzten Minute in der 9. Runde der BMM. Nach zähem Ringen verliert die Erste knapp gegen Zehlendorf. Damit erreichte sie mit 6 MP und 33,5 Punkten leider nur Platz 8 in der Stadtliga, und steigt damit ab. Die Zweite hingegen setzte ihre souveräne Siegessträhne fort und gewann mit 15 MP bei 47 BP ihre Staffel und rückt damit in die Stadtliga auf. Wir werden also weiterhin in der Stadtliga und in der 1. Klasse antreten; über die Mannschaftsaufstellungen wird freilich noch zu diskutieren sein. Nichts Aufregendes gibt es hingegen für unsere Dritte. Bei 8 MP und 34 BP reichte es für Platz 6.

Ergebnisse der 9. Runde, gespielt am 6. Mai

Herm I - SK Zehlendorf 3 3,5 : 4,5
Herm II - SC Rochade 6,0 : 2,0
Herm III - SG Eintracht/Fortuna 3 2,5 : 5,5


Berliner Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2007

Bei der diesjährigen BPMM haben wir mit der Aufstellung Burger, Dr. Rakowsky, Glatthor und Richter im Achtelfinale gegen den SC Friesen Lichtenberg gekämpft und mit 1,5 : 2,5 verloren.


Schnellschach Grand-Prix

Gerne weisen wir nochmals auf unser Sommerturnier hin. Jeden Dienstag bis zum 28. August wird ein kleines fünfrundiges Einzelturnier nach Schweizer System ausgetragen. Die erste Runde fand am 5. Juni statt und wurde von Thomas Glatthor gewonnen.

Eiko Bleicher
(Pressewart der Schachabteilung)

© SG Hermsdorf 2017
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 02.10.2015