Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Rot-Weiss: Nr. 379
Home :: Archiv :: Rot-Weiss: Nr. 379
Home
Spielabende
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften

Schach

Arnim Zöller
Dorndreherweg 5
13505 Berlin
Telefon 436 13 39
Berliner Bank AG (BLZ 100 200 00) Konto-Nr. 4320127000
VfB Hermsdorf e.V. Schachabteilung


Berliner Mannschaftsmeisterschaften 05/06

In dieser Saison konnten alle drei Mannschaften bequem ihre Klasse halten. Auffällig ist ihre fast identische Spielleistung. Unsere Erste erspielte in der Stadtliga 10 MP (37,5 BP) und belegt Rang 4; die Zweite behauptete sich in der 1. Klasse mit 9 MP (37 BP) und sicherte sich Platz 6. Unsere Dritte belegte mit ebenfalls 9 MP (38 BP) den fünften Platz. Allen Spielern an dieser Stelle herzliche Glückwünsche!

Ergebnisse der 7. Runde am 19.03.2006
Herm I - SK Tempelhof 1931 5,5 : 2,5
Herm II - SV Motor Wildau 4 : 4
Herm III - SK König Tegel 1949 7 3 : 5

Ergebnisse der 8. Runde am 09.04.2006
Rotation Pankow 4 - Herm I 4 : 4
SC Kreuzberg 5 - Herm II 4,5 : 3,5
SV Turbine Berlin 3 - Herm III 3,5 : 4,5

Ergebnisse der 9. Runde am 30.04.2006
Herm I - BSV 63 Chemie Weißensee 2 4,5 : 3,5
Herm II - Spandauer SV 4,5 : 3,5
Herm III - SC Weisse Dame 5 5 : 3

Die letzte Runde fand im Hotel Estrel in Neukölln statt. In einem großen Konferenz-Saal spielten etwa 1500 Schachspieler ihre letzte Partie der Saison 05/06. Die Atmosphäre war angenehm und die Saallautstärke noch erträglich. Nur der weite Fahrtweg und der Materialtransport trübten das Bild etwas.

Clubmeisterschaft 05/06

Wir gratulieren Georg Vogt, der nach Stichkämpfen mit Günter Adam und Klaus-Bernd Krüger das Hauptturnier gewonnen hat. Im doppelrundigen Titelturnier hingegen wird noch eifrig gespielt; gute Aussichten auf den Titel haben insbesondere Heinrich Burger sowie Martin Hamann.

Jalowski-Pokal-Turnier 05/06

Gratulation auch an Christian Piesnack, der sich auch in diesem Jahr den Titel schon vorzeitig sichern konnte. Mit 82 Jalowski-Punkten lag er meilenweit in Führung. Auf den Rängen folgen Guido Balow (61 JP) und Carsten Schmidt (60 JP).

Mannschafts-Schnellturnier

Bei Läufer Reinickendorf findet am Sonnabend, dem 27. Mai 2006, ein Schnellturnier statt. Der Beginn ist auf 10 Uhr angesetzt. Wer teilnehmen möchte, teile uns das bitte rechtzeitig mit zur Mannschaftsplanung.

Berliner Einzelmeisterschaft 06

An der BEM nehmen aus unseren Reihen Sven Joergens in der A-Klasse, Panos Alevizakis, Matthias Richter und Peter Scheffler in der B-Klasse teil. Wir wünschen Euch viel Glück.

Schnellschach Grand-Prix 2006

Ab dem 6. Juni 2006 findet bei uns wieder der Schnellschach Grand-Prix statt. Es wird jeden Dienstag ab 20 Uhr ein kleines 15-Minuten-Schnellschachturunier ausgetragen. Dabei werden fünf Runden nach Schweizer System gespielt. Die 13. und letzte Runde ist für den 29. August angesetzt. Die sieben besten Turnierleistungen eines jeden Spielers gehen in seine Gesamtwertung ein.

Eiko Bleicher
(Pressewart der Schachabteilung)

© SG Hermsdorf 2017
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 02.10.2015