Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Rot-Weiss: Nr. 378
Home :: Archiv :: Rot-Weiss: Nr. 378
Home
Spielabende
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften

Schach

Arnim Zöller
Dorndreherweg 5
13505 Berlin
Telefon 436 13 39
Berliner Bank AG (BLZ 100 200 00) Konto-Nr. 4320127000
VfB Hermsdorf e.V. Schachabteilung


Berliner Mannschaftsmeisterschaften

Mit lediglich zwei verbleibenden Runden bietet sich ein einheitliches Bild. Alle drei Mannschaften sind in ihren Staffeln auf dem sechsten Platz. Die Zweite konnte bisher sechs Mannschaftspunkte erkämpfen, die anderen jeweils fünf. Damit ist der Klassenerhalt für unsere Mannschaften wohl sicher.

Ergebnisse der 4. Runde, gespielt am 22.01.
CFC Hertha 06 - Herm I 2,5 : 5,5
Schwarz-Weiß Neukölln 2 - Herm II 3,5 : 4,5
SG Grün-Weiß Baumschulenweg 2 - Herm III 4 : 4

Ergebnisse der 5. Runde, gespielt am 12.02.
Herm I - SF Neukölln 03 3 2,5 : 5,5
Herm II - SC Zitadelle Spandau 1977 2 3 : 5
Herm III - SK Kroatische Gemeinde 7 : 1

Ergebnisse der 6. Runde, gespielt am 26.02.
SG Lichtenberg - Herm I 4 : 4
SV Berlin-Friedrichstadt - Herm II 0,5 : 7,5
SV Berlin-Friedrichstadt 2 - Herm III 4,5 : 3,5

Paarungen der 8. Runde, zu spielen am 9.04.
Rotation Pankow 4 - Herm I (Körnerstr. 40)
SC Kreuzberg 5 - Herm II (Gitschiner Str. 48)
SV Turbine Berlin 3 - Herm III (Dörpfeldtstr. 54)

Paarungen der 9. Runde, zu spielen am 30.04.
Herm I - Weißensee 2 (evtl. im Hotel Estrel)
Herm II - Spandauer SV 1 (evtl. im Hotel Estrel)
Herm III - SC Weiße Dame 5 (evtl. im Hotel Estrel)

Jalowski-Pokal

Ebenso wie in der BMM sind auch im Jalowski-Pokal nur noch zwei Runden offen. Der Sieger steht mit Christian Piesnack bereits fest, der mit 82 Jalowski-Punkten die Tabelle souverän anführt. Der Zweitplatzierte Guido Balow folgt im sicheren Abstand mit 55 JP.

Clubmeisterschaft 05/06

Wie im letzten Heft bereits angedeutet, setzte sich der positive Trend für Georg Vogt, Günter Adam und Klaus-Bernd Krüger fort. Sie teilen sich mit jeweils einem abgegebenen Punkt den Turniersieg. Herzlichen Glückwunsch. Das Titelturnier dauert hingegen noch an.

Berliner Jugendeinzelmeisterschaften 2006

Aus unseren Reihen nahm Thaddäus Struk an der diesjährigen BJEM teil. Er startete in der U14 und erreichte somit mit vier Punkten aus sieben Partien Platz 10 bei insgesamt 29 Teilnehmern.

Faschingsturnier

Kurz vor Redaktionsschluss fand unser Faschingsturnier statt. Gespielt werden traditionell verschiedene Schachvarianten, was mitunter schon mal zu lebhaften Regeldiskussionen führen kann. Diesmal wurden die Varianten Revolverschach, Atomschach, Ablehnschach, Zylinderschach, Münzschach, Räuberschach und Progressivschach gespielt.
Sven Joergens gewann das mit acht Spielern besetzte Turnier mit 6,5 Punkten vor Christian Piesnack (5 Punkte).

Eiko Bleicher
(Pressewart der Schachabteilung)

© SG Hermsdorf 2017
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 02.10.2015