Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Rot-Weiss: Nr. 375
Home :: Archiv :: Rot-Weiss: Nr. 375
Home
Spielabende
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften

Schach

Arnim Zöller
Dorndreherweg 5
13505 Berlin
Telefon 436 13 39
Berliner Bank AG (BLZ 100 200 00) Konto-Nr. 4320127000
VfB Hermsdorf e.V. Schachabteilung


Schachreise Leipzig

Mitten im düsteren Oktober zogen wir wieder einmal aus in die Ferne. Am Samstag, dem 22. Oktober, traten wir die knapp zweistündige Fahrt nach Leipzig an. Nachdem sich das dörfliche Gaststättenpersonal an die Vielzahl der Besucher angepasst hatte, konnten wir unser Mittagessen zu uns nehmen. Wir besuchten das Völkerschlachtdenkmal, welches auch viele von uns über die unzähligen Stufen bis zur Spitze bestiegen. Ein Rundgang durch die Altstadt rundete das Nachmittagsprogramm ab, worauf sich das obligatorische Blitzturnier anschloss.

Im großen 5-Minuten-Turnier siegten die Hermsdorfer souverän, während sie sich im kleinen Randturnier mit 10-Minuten-Partien geschlagen geben mussten. Am nächsten Morgen kam dann die Enttäuschung: Trotz großer Worte und Versprechen am Vortag hat es der Gastgeber wieder einmal nicht geschafft, für die 90-Minuten-Partien genügend Gegner zu stellen. Wir konnten nur an 12 Brettern spielen, während eine gute Hand voll Hermsdorfer sich die Zeit anderweitig vertreiben musste. Zur Strafe wurden die anwesenden Leipziger vorgeführt und verloren haushoch. Lob verdient insbesondere die schöne Unterkunft mit netter Bewirtung am Frühstückstisch. Wir freuen uns jedenfalls schon auf die nächste Fahrt, bei der wir dann vielleicht auch mal wieder etwas mehr Sonne vertragen könnten.

Berliner Mannschaftsmeisterschaften 2005/06

Nicht ganz so gut wie erhofft verlief der Start der BMM. In der ersten Runde musste sich unsere Erste gegen TSG Oberschöneweide 2 mit 3,5 : 4,5 knapp geschlagen geben. Noch deprimierender verlor die Zweite gegen den SV Königsjäger Süd-West 2. Nur 2,5 Punkte konnte sie erreichen. Die Dritte hingegen bewies, dass sie zurecht Aufgestiegen ist, und bezwang SC Eintracht Berlin 2 mit 5,5 : 2,5.

Die Paarungen der 4. Runde am 22.01.06 lauten wie folgt:

SG Hertha 06 - Herm 1
Schwarz-Weiß Neukölln 2 - Herm 2
SG Grün-Weiß Baumschulenweg 2 - Herm 3

Jalowski-Blitz-Pokal

Nach drei Turnieren führt Christian Piesnack mit 39 Punkten aus drei Runden vor Alexander Lawrenz (26 aus 2 Runden) und Guido Balow (24 aus 2 Runden). Acht Einzelturniere stehen noch aus; die nächsten Termine sind 8. November, 22. November, 6. Dezember und 20. Dezember.

Clubpokal 2003/04

Was lange währt... wird endlich gut, und zwar für Heinrich Burger! Im Finale konnte er Matthias Richter bezwingen. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger des Clubpokals.

Clubmeisterschaft 2005/06

Inzwischen hat auch unsere Clubmeisterschaft wieder begonnen. Aufgrund der vielen Teilnehmer spielen wir diese Saison in zwei Gruppen; insgesamt kämpfen 17 Hermsdorfer um Ruhm und Ehre.

Eiko Bleicher
(Pressewart der Schachabteilung)

© SG Hermsdorf 2017
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 02.10.2015