Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach
Rot-Weiss: Nr. 372
Home :: Archiv :: Rot-Weiss: Nr. 372
Home
Spielabende
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
VfB-Berichte
Download
Anschriften

Schach

Arnim Zöller
Dorndreherweg 5
13505 Berlin
Telefon 436 13 39
Berliner Bank AG (BLZ 100 200 00) Konto-Nr. 4320127000
VfB Hermsdorf e.V. Schachabteilung


Berliner Mannschaftsmeisterschaften

Vor kurzem ging die aktuelle Saison in die entscheidende letzte Runde. Wie erwartet konnten unsere Zweite und Dritte aufsteigen, so dass die Zweite in der nächsten Saison wieder in der ersten Klasse und die Dritte in der dritten Klasse starten wird. Unsere Erste konnte sich in der Stadtliga behaupten und hat die Klasse gehalten. Herzlichen Glückwunsch den Aufsteigern und vielen Dank an alle aktiven Spieler!

Hier noch die Ergebnisse der letzten drei Runden:

Ergebnisse der 7. Runde vom 6. März 2005

SC Friesen Lichtenberg 2 - Herm I 5 : 3
SVG Läufer Reinickendorf 1 - Herm II 2,5 : 5,5
SG Narva 2 - Herm III 3,5 : 4,5

Ergebnisse der 8. Runde vom 20. März 2005

Herm I - TSG Oberschöneweide 2 3,5 : 4,5
Herm II - SC Kreuzberg 8 6,5 : 1,5
Herm III - spielfrei

Ergebnisse der 9. Runde vom 24. April 2005

SC Weiße Dame 2 - Herm I 4,5 : 3,5
Rotation 2 - Herm II 3,5 : 4,5
Rotation 4 - Herm III 2 : 6


Jalowski-Pokal 2004/05

Auch unsere beliebte Blitzturnierserie wurde inzwischen beendet. Christian Piesnack eroberte mit 83 Jalowski-Punkten souverän mit 10 Punkten Vorsprung den Thron. Es folgen Alexander Lawrenz (73 JP), Matthias Richter (60 JP), Carsten Schmidt und Eiko Bleicher (je 45).


Clubmeisterschaft 2004/05

Sehr gut im Zeitplan wurde die letzte Clubmeisterschaft beendet. Alexander Lawrenz gewann mit 9,5 Punkten den Titel, gefolgt von Heinrich Burger (9) und Joachim Lißner (8,5). Gratulation an die Herren auf dem Treppchen, die die übrigen 9 Teilnehmer mühelos in ihre Schranken wiesen.


Qualifikations-Turnier

Beim diesjährigen Qualifikations-Turnier in Lichtenrade erspielte Alexander Lawrenz mit 7 Punkten aus 9 Runden einen hervorragenden 10. Platz bei insgesamt 208 Teilnehmern; selbst der Erstplatzierte konnte nur einen halben Zähler mehr vorweisen. Damit hat Alexander die Berechtigung für die A-Klasse erspielt.


Sommer-Schnellschach-Grand-Prix

Ab dem 7. Juni findet wieder jeweils Dienstags unser Schnellschach-Grand-Prix statt. In insgesamt 13 Einzelturnieren werden wir - ausgerichtet nach Schweizer System - die Figuren übers Brett jagen.

Eiko Bleicher
(Pressewart der Schachabteilung)

© SG Hermsdorf 2017
 Mail Kontakt   W3C-Validation   Impressum   Disclaimer   Stand: 02.10.2015